Über die TCM

Was ist die Traditionell Chinesische Medizin?

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) zählt zu den ältesten medizinischen Wissenschaften der Welt. Es handelt sich um ein naturheilkundliches Gesundheitssystem, das auf einem über 3.000 Jahre alten Erfahrungsschatz basiert. Anders als in der westlichen Medizin wird bei dieser ganzheitlichen Methode Körper, Geist und Seele betrachtet.

„Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“

Was ist der Unterschied zur westlichen Medizin?

 

Aus Sicht der TCM fließt in unserem Körper unsere Lebensenergie. Bei einem gesunden Menschen kann sie frei fließen. Kommt es aber durch eine ungünstige Ernährungs- oder Lebensweise zu Blockaden in diesem Energiefluss, so entstehen Ungleichgewichte im Körper. Diese disharmonischen Zustände können körperliche Beschwerden auslösen, die nach und nach in Krankheiten übergehen können, wenn sie nicht entsprechend behandelt werden.

 

In der westlichen Medizin erhalten verschiedene Menschen mit Symptomgleichheit dieselbe Diagnose und somit dasselbe Medikament um ihre Beschwerden zu lindern. In der östlichen Medizin wird jeder Mensch individuell betrachtet und die Ursache für die Krankheit erforscht und dort angesetzt. So werden gleiche Krankheiten unterschiedlich behandelt, und verschiedene Krankheiten finden die gleiche Behandlung.

Wie funktioniert die Ernährung nach TCM?

 

Die chinesische Ernährungslehre dient vor allem vorbeugend zur Gesunderhaltung. Aber auch die Behandlung von Krankheiten kann durch die richtige Ernährungsweise unterstützt werden. Oft weiß man nicht, dass das, was man isst, zur Verschlechterung seiner Symptome beiträgt. Schon kleine Ernährungsveränderungen können Großes bewirken! Mithilfe der für dich passenden Ernährung können Ungleichgewichte im Körper wieder ausgeglichen werden, deine Lebensenergie kann wieder frei fließen und du kannst dich bester Gesundheit erfreuen.

 

Im Westen werden Nahrungsmittel streng nach ihren Inhaltsstoffen kategorisiert, im Osten hingegen steht die thermische Wirkung auf den Organismus und der Geschmack im Vordergrund. Hast du beispielsweise zu viel Hitze in deinem Körper, tun dir kühlende Lebensmittel gut. Bist du aber ein Kälte-Typ und ernährst dich vorwiegend von kühlenden Lebensmitteln, so lassen Beschwerden nicht lange auf sich warten...

 

Die Ernährung nach TCM ist sehr einfach und bedeutet nicht, sich exotisch oder asiatisch zu ernähren. Aus Sicht der TCM stellt uns die Natur die wichtigen Nahrungsmittel zur richtigen Zeit zur Verfügung – heimischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln kommt daher eine große Bedeutung zu und sie haben genau die richtige Wirkweise für uns! 

Anwendungsgebiete der TCM:

  • Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Erschöpfungszustände

  • Verdauungsprobleme, Blähbauch

  • Erkältungsanfälligkeit,
    schwaches Immunsystem

  • Gewichtsprobleme
    (Unter- oder Übergewicht)

  • Magenbeschwerden
    (Gastritis, Sodbrennen, Reflux)

  • Heißhungerattacken

  • Nahrungsmittelintoleranzen

  • Allergien

  • Konzentrationsschwäche

  • Hautprobleme
    (Akne, Neurodermitis, Ausschläge)

  • Schlafstörungen

  • Frieren, Hitzewallungen, Schweißausbrüche

  • Menstruationsbeschwerden

  • Chronische Blasenentzündungen

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Bluthochdruck

  • Burnout

  • Wechselbeschwerden

  • Schwangerschaft & Stillzeit

  • Und viele mehr...

Wie läuft eine TCM-Ernährungsberatung ab?

 

Jeder Mensch ist anders - und daher gibt es in der TCM auch keine allgemein gültigen Ernährungsempfehlungen.

Denn für jeden ist etwas anderes richtig und wichtig!

 

Durch eine ausführliche Typ-Analyse anhand eines umfassenden Diagnose-Gesprächs, sowie Zungen- und Pulsanalyse, stelle ich fest, wo die Ungleichgewichte in deinem Körper liegen. Darauf aufbauend entwickle ich maßgeschneiderte Ernährungsempfehlungen, die genau auf deinen Typ und deine Lebenssituation abgestimmt sind. Durch die richtige Ernährung wird die Lebensenergie in deinem Körper wieder ins Fließen gebracht - die Behebung gesundheitlicher Beschwerden kann somit mit der TCM optimal unterstützt werden!