Rote-Rüben-Salat mit Bio-Bachsaibling

Wie du bestimmt weißt, probiere ich immer gerne neue Rezepte und Kombinationen aus. Dieser köstliche Rote Rüben-Salat eignet sich hervorragend, wenn es mal etwas schneller gehen muss oder du etwas Praktisches zum Mitnehmen brauchst.


Die Rote Rübe ist ein klassisches Wintergemüse. Sie stärkt unser Leber-Blut und unsere Körpersäfte und ist daher optimal bei Blutmangel, Müdigkeit, Unruhe und Nervosität sowie träger Verdauung.


Kren (Meerrettich) wirkt positiv auf unsere Lungenenergie, bewegt Nässe und Schleim und klärt Hitze - er macht somit die Lungen und die Nase frei. Deshalb unterstützt er optimal bei Dauerschnupfen, verstopfter Nase, Schleim in Nase und Nasennebenhöhlen.


Zutaten für 2 Personen:

- 500 g rote Rüben gekocht & geschält (selbst zubereitet oder auch fertig zu kaufen)

- 1 großen Apfel

- 3 EL geriebenen Kren

- 1/2 Bund Dille

- 3 EL Sesam

- Sesamöl

- Apfelessig

- Salz

- Bio Bachsaiblingsfilet



Zubereitung:

- Schneide die Roten Rüben und den Apfel in kleine Stücke

- Hacke die Dille klein

- Reibe den Kren

- Vermische alles gut miteinander

- Rühre ein Dressing mit Sesamöl und Apfelessig an

- Salze den Salat und gib das Dressing darüber

- Rühre alles gut durch und bestreue den Salat mit dem Sesam

- Nun kannst du das Bio Bachsaiblingsfilet darübergeben und genießen



Tipp:

Ich habe den Salat fertig angerichtet und ihn gut bei Zimmertemperatur durchziehen lassen. Den Bio Bachsaibling habe ich dann kurz vor dem Verzehr draufgegeben!

Dieses Gericht eignet sich beispielsweise auch super zum Vorbereiten und Mitnehmen an den Arbeitsplatz.




41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Shakshuka