Melanzani-Zucchini-Ragout

Ein köstliches Rezept mit Sommergemüse gibt es heute für dich. Mir hat es sehr gut geschmeckt und daher möchte ich es mir dir teilen!


Zutaten:

- 250 g Melanzani

- 250 g Zucchini

- 1 Zwiebel

- 250 g Tomaten (optional: 1 Dose gewürfelte Tomaten)

- Kapern

- Kräuter (z.B. Herbes de Provence)

- 3 EL Balsamicoessig

- Salz

- Olivenöl

- Petersilie

- evt. Couscous

- evt. Naturjoghurt


Zubereitung:

- Wasche das Gemüse gut und schneide die Melanzani, Zucchini und Tomaten in kleine Stücke

- Schäle die Zwiebel und schneide sie ganz klein

- Erhitze eine Pfanne mit etwas Olivenöl und röste die Melanzani und Zucchini darin an

- Gib die Zwiebel hinzu und brate alles ein paar weitere Minuten gut an

- Nun füge die Tomaten und Kapern hinzu und lasse alles weiter anbraten

- Füge die getrockneten Kräuter hinzu, den Balsamicoessig und salze das Gericht nach Geschmack

- Lasse das Ragout auf mittlerer Temperatur ca. 10 Minuten dahinköcheln

- Serviere dieses köstliche Ragout mit Petersilie bestreut

- Couscous eignet sich hervorragend als Beilage (du kannst aber auch Kartoffeln oder Reis wählen)

- Ein Klecks Naturjoghurt macht es so richtig sommerlich


Tipp:

Das Naturjoghurt (in kleinen Mengen zu einem gekochten Gericht serviert) ist jetzt im Sommer ideal, weil es unseren Körper unterstützt abzukühlen. Ich nehme gerne ein Griechisches Joghurt und rühre ein bisschen Olivenöl und Salz hinein.

Auch Weizen - und somit Couscous - zählt zu den kühlenden und befeuchtenden Getreidesorten, und ist daher jetzt bei heißen Temperaturen gut geeignet.

Achtung: Damit sind keine Weißmehlprodukte wie Brot, Gebäck und Nudeln gemeint - diese erzeugen sehr viel Feuchtigkeit und sollten nur in Maßen genossen werden!



96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen