Der Spiegel im Schlafzimmer

Spieglein, Spieglein an der Wand, behindern den Weg ins Träumeland!


Du bist öfter geplagt von innerer Unruhe und leidest vielleicht auch manchmal an Ein- und Durchschlafstörungen? Besonders jetzt im bevorstehenden Sommer, können solche Beschwerden noch etwas häufiger auftreten. Und daher habe ich für dich auch einen passenden Feng Shui-Tipp:

Ein Spiegel im Schlafzimmer kann zu Schlafproblemen beitragen, da er unruhige Energien, hochfrequente Strahlungen und auch weitere Stör-Energien verstärkt. Besonders wenn der Spiegel so angebracht ist, dass er direkt auf das Bett ausgerichtet ist und man sich von dort aus im Spiegel sehen kann, sollte er abgedeckt oder besser ganz entfernt werden. Falls du einen Spiegel in deinem Schlafzimmer hast, den du nicht so leicht entfernen kannst (z.B. Spiegelschrank) dann versuche ihn zumindest mal abzudecken und beobachte deine Schlafqualität.


61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen